Klettern & Steigen

25.07.2018 / Jeannette

Jeannette berichtet von ihrem ersten Klettersteigerlebnis in den Tiroler Alpen. Klettern im steilen Fels, ganz ohne Vorkenntnisse. Geht denn das?

Ich wollte schon seit längerem mit dem Klettern beginnen und da dachte ich mir, dass ich meine Nervosität und Höhenangst mit dem Klettersteig nehmen kann. Fast unglaublich - diese Herausforderung hab ich tatsächlich geschafft und ich muss ehrlich sagen, ich bin überglücklich! :-)

Ok,ich gebs zu. Ich hatte mich bereits im Voraus informiert, dass ein Klettersteigset, Helm und festes Schuhwerk zur Grundausstattung an einem Klettersteig gehören. Streberin.
Joe, mein Bergführer an diesem schönen Juli Tag, war aber noch besser vorbereitet und hatte zusätzlich ein Paar Klettersteighandschuhe für mich parat. Hmm, der Profi muss es ja wissen! Wir sind nun also Top ausgestattet. Gleich gibt's noch eine umfassende Einschulung ins Equipment und die Grundregeln, die man am Berg befolgen sollte und dann können wir auch schon starten: „Auf die Berge, fertig los!“

"Rtsch, rtsch, rtsch...langsam schiebe ich den Karabiner höher, am Stahlseil entlang. Gerade ist der Weg wieder flach und ich kann das wunderschöne Bergpanorama genießen. Doch ein wenig Nervosität kann ich nicht verbergen. Joe, der alte Bergfuchs, wollte mir eine heftige Dosis abenteuerliche Realität nahebringen und so fühlte sich der Start auch für mich an! Ich befinde mich mitten in einer Felswand – und das obwohl ich vorher noch nie klettern war. Meine Füße zittern leicht. Immerhin hatte er eine durchaus anspruchsvolle Route mit dem Schwierigkeitsgrad C-D ausgesucht. Irgendwie schafft es Joe aber immer wieder, mir dieses angenehme Gefühl der Sicherheit zu vermitteln. Als ob wir gemeinsam diesen Berg in einen großen Abenteuerspielplatz verwandeln - und so bin ich voll überzeugt, dass ich die Klettersteigroute wirklich schaffen werde.

Gleich kommt die Schlüsselstelle, die schwierigste Stelle des Anstiegs. „Die Stelle ist nicht schwer, aber schau, dass du konzentriert durchkletterst. Genieß den Moment!“, zwinkert mir Joe zu und schenkt mir ein vertrautes Lächeln. Ich beobachte seine Herangehensweise der Griffe und Schritte genau und versuche mir alles bestmöglich zu merken, bis ich selber konzentriert losklettere. Die atemberaubende Erfahrung mit höchster Konzentration und beruhigender Stille den Fels hochzuklettern, war einfach traumhaft.
Oben angekommen überkam mich ein Glücksgefühl wie ich es selten zu vor in meinem Leben gespührt hatte und ich konnte meinen Augen nicht trauen. Denn dieses Bergpanorama obendrauf - das war einfach unbeschreiblich schön.

Gemeinsam mit einem professionellen Bergführer, einen Klettersteig in der alpinen Natur zu begehen, das kann ich echt nur weiterempfehlen. Das Risiko bei Klettersteigen ist relativ gering und benötigt kein Wissen über komplexe Seil- und Sicherungstechniken. Und mit Joe war das echt ein riesen Spaß :-)
„Viel Glück für euer vertikales Abenteuer!“


Tirol Adventures
Mehr Abenteuer für Tirol

eine Marke der
My Alps Adventures e.U.
E-Mail:
booking@tiroladventures.com

Telefon-Hotline:
+43 699 199 33 666
Bankverbindung:
Erste Bank
IBAN: AT96 2011 1841 3552 9800
BIC / SWIFT: GIBAATWWXXX