Anspruchsvolle Skihochtouren in den Ötztaler Alpen (2 Tage)

Preis pro Person: € 719,00

Das Gebiet der Wildspitze und des Brochkogels bietet Potential für anspruchsvolle Skibefahrungen in allen möglichen Schwierigkeitsgraden.

Angepasst an die aktuell vorherrschenden Wetter- und Schneeverhältnisse, wird eine entsprechende Routenwahl ausgewählt und umgesetzt. Steilwandabfahrten mit Hangneigungen von bis zu 50° können ohne großen Aufwand problemlos erreicht werden.

Für eine solche Unternehmung sind eine perfekte Skitechnik und gewisse Vorerfahrungen notwendig.

Abenteuergutscheine im PDF-Format:

Gutschein bestellen »

Beratung und Terminbuchung:

Jetzt Anfrage senden »

Leistungen und Vorteile:

- 2-tägiges Skihochtouren-Wochenende
- anspruchsvolle Skitourenanstiege und -abfahrten
- Besteigung und Befahrung der Wildspitze und/oder des Brochkogels
- es führt dich ein/e Bergführer / Bergführerin mit staatlicher Skilehrerausbildung

Inklusive
- Führung durch eine/n staatl. geprüfte/n Berg- und Schiführer/in mit staatlicher Skilehrerausbildung
- Organisation des Programmablaufes
- Alle Kosten für den/die Berg- und Skiführer/in
- Leihausrüstung (Helm, Gurt, Steigeisen, Pickel, Eisschrauben, diverses Band- und Karabinermaterial,LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)

Exklusive
- Unterkunft und Verpflegung (HP ca. 35 € pro Tag)
- Fahrtkosten (An- und Abreise, optional Hüttentaxi, evtl. Maut)
- Seilbahnticket

Körperliche Voraussetzungen:

- Skitourenvorerfahrung unbedingt notwendig
- Aufstiegskondition für 1300 hm
- ausgereifte Spitzkehrentechnik
- gehen mit Steigeisen
- solides Skifahren in allen Schneearten
- extreme Hangneigungen bis ~50° möglich

Dauer:

Die Tour dauert 2 Tage, der Ablauf ist wir folgt:

TAG 1
Treffpunkt ist am Morgen der Parkplatz bzw. Kassenbereich der Pitztaler Gletscherbahnen in Mittelberg St. Leonhard im Pitztal (1770 m). Nach dem Kauf einer Tourenkarte gelangst du mittels Gletscherexpress ins Skigebiet des Pitztaler Gletschers (2840 m). Nun wird noch die Wildspitzbahn als letzte Aufstiegshilfe genutzt, bevor du nach einer kurzen Abfahrt über das Mittelbergjoch die Tour beginnst (3100 m).
Am ersten Tag steht nun die Besteigung und Befahrung der Wildspitze (3770 m) und/oder des Brochkogels (3635 m), wie auch die Abfahrt über den Vernagtferner zur Vernagthütte auf dem Programm. Die dabei gewählte Route richtet sich nach den aktuell vorherrschenden Bedingungen.

TAG 2
Am zweiten Tag folgt dann der Fellanstieg über den Vernagtferner in Richtung Hochvernagtspitze (3530 m), bevor du dann wiederum den Verhältnissen entsprechend eine passende Abfahrt über den Sexegertenferner machst, um schlußendlich zum Taschachhaus (2434 m) zu gelangen. Nun gehts zurück über das landschaftlich schöne Taschachtal in Richtung Taschachalm (1796 m) und von dort weiter in Richtung Mittelberg zur Talstation des Gletscherexpresses - dem Ausgangspunkt des Skihochtourenwochenendes.

Location:

Der Ausgangsort ist St. Leonhard im Pitztal. Die Ötztaler Alpen sind Teil der Österreichischen Zentralalpen und gehören zu den größten Berggruppen der Ostalpen. Den höchsten Gipfel bildet dabei die Wildspitze mit 3770 Metern.

Preisinfo:

Der Preis gilt pro Person. Wenn dich eine zweite Person begleitet, zahlt diese 15% des Preises.

Gruppengröße:

1-2 Personen.

Ausrüstung / Kleidung:

WICHTIG: Falls etwas ausgeliehen werden muss, bitte um rechtzeitige Kontaktaufnahme!!!

Bekleidung
- Handschuhe + Haube (1x dünn und 1x warm)
- Jacke, wind- und wasserdicht
- Primaloft- oder Fleecejacke
- Skitourenhose + lange Unterhose + Überhose
- Funktionsunterwäsche + Wechselleiberl + 2 Skisocken

Technische Ausrüstung normgerecht (CE-Zeichen) und modern
- Rucksack ca. 35-40L (mit Skibefestigungsmöglichkeit)
- Skitourenschuhe (Bindung darauf eingestellt)
- Skitourenski + Bindung + Harscheisen + Klebefelle (gut haftend)
- Teleskopskistöcke (mit Schneeteller)
- LVS (Lawinen-Verschütteten-Suchgerät) mit neuen Batterien
- Lawinensonde + Lawinenschaufel (aus Metall)
- Klettergurt (Hüftgurt)
- Karabiner mit Dreiweg-Verschlusssicherung (Petzl Ball-Lock, ...)
- HMS-Schraubkarabiner
- Karabiner ohne Verschlusssicherung (Schnapper)
- Bandschlinge vernäht 120cm Länge
- Steigeisen mit Antistollenplatte (vorab auf Skischuh anprobieren!!)
- Pickel (Ideallänge in gestrecktem Arm haltend bis Knöchel, max. 60cm)

Allgemeines
- Mobiltelefon aufgeladen
- Trinkflasche oder Thermosflasche
- Stirnlampe mit neuen Batterien
- Sonnenbrille (gut abschließend) + Sonnencreme + Lippstick + Kapperl
- Skibrille
- Jause für tagsüber (z.B. Nüsse, Müsliriegel, Schoko,...) + Teesäckchen
- Hüttenschlafsack (dünn, Seide)
- Toilettenartikel im Kleinstformat
- Erste Hilfe mit Leukotape
- Zweimann-Biwaksack

Optional (falls vorhanden)
- Mitgliedsausweis alpiner Vereine (Naturfreunde, ÖAV, DAV, SAC)
- Kamera
- Bussole + Höhenmesser + GPS
- entsprechende topographische Karte (z.B. AV-Karte) + Planzeige

Schlagworte:

Winter, Berg, Einzelperson, Paare, Schnee und Eis, Geschenkideen für Sportler

Tirol Adventures
Mehr Abenteuer für Tirol

eine Marke der
My Alps Adventures e.U.
E-Mail:
booking@tiroladventures.com

Telefon-Hotline:
+43 699 199 33 666
Bankverbindung:
Erste Bank
IBAN: AT96 2011 1841 3552 9800
BIC / SWIFT: GIBAATWWXXX